Sonntag, 1. November 2015

ASUS Zenfone 2 - wir testen !



Ich freu mich sehr, euch das ASUS Zenfone2 heute noch ein weniger genauer zu zeigen.

Wir haben es nun einige Tage in Benutzung und sowohl ich, als auch mein Sohn und seine Freunde sind wirklich begeistert.
Hier nun ein paar Fotos vom ASUS Zenfone 2 im Alltag:












Das Ausladen ging ja sehr fix und wir haben uns dann an die Inbetriebnahme gemacht. Erstmal ohne Simkarte. Relativ einfach und in detaillierten Schritten wird hier durchs Menü geführt. Wir hatten keine Probleme den Anweisungen zu folgen und waren sehr schnell fertig damit, ohne das Benutzerbuch zu Rate zu ziehen.







Witziges Gadget, das mich persönlich anspricht, wenn ich Apps benutzte!












Das Menü ist übersichtlich und zwekmässig hinterlegt und kann jederzeit geändert werden.
Es sind relativ viele Apps vorinstalliert. Ob man die alle braucht, muss man selber sehen im Alltag und der Verwendung. Bei Nichtgefallen kann man jederzeit löschen.

Mein Sohn war natürlich an den Spielen interessiert und hat sich damit gleich beschäftigt!




Meine Leidenschaft sind Fotos und hier hab ich mich gleich mal ran gemacht.

Das ASUS Zenfone 2 hat ein sehr scharfes 5.5 Zoll Full HD-Display (400 ppi).
Man hat aus allen Blickwinkeln sehr gut ablesen.
Die Displayhelligkeit ist sowohl im Innen als auch im Außenbereich perfekt.
Eine automatische Helligkeitsregulierung ist eingebaut.
Die Einstellmöglichkeiten sind hier vielfälltig.

Die Splendid App ermöglicht die Farbtemperatur und Farbmodus individuell  einzustellen.


Das ASUS Zenfone 2 lässt sich schnell und ohne Ruckler / Aussetzer bedienen.
Android 5.0 Lollipop macht einfach Spaß, was Flüssigkeit und Geschwindigkeit betreffen !

Spiele laufen ebenfalls flüssig und in super Qualität!


Es besitzt 2 Kameras. Hinten mit 13 MP und vorne mit 5 MP.
Die Bedienung erklärt sich selbstredend und läuft sehr flüssig.
Die Bilder werden farbintensiv und gestochen scharf.














Eines meine Lieblingsfeatures ist definitiv die Ebook Reader Funktion!
Das Display bietet in seiner Grösse ja genügend Fläche und für viel Text zu Lesen gibt es einen Spia-Modus! Die vorinstallierte kindle App lädt einem zum Stöbern ein und ich habe gleich einige kostenlose Ebook für mich entdeckt und meinem Sohn eine Lustige Taschenbuch Leseprobe downgeloaded.





Mein Sohn liebt es aber Musik zu hören. Diese kommt klar und deutlich aus dem rückseitigen Mono Lautsprecher. Wenn man die beiliegenden In-Ear-Kopfhörer benutzt wird man etwas enttäuscht, da diese keinen so guten Klang haben und man hier eher auf hochwertigere Zugreifen sollte. Für mich sind sie ganz okay, aber ich bin da auch nicht so der Profi und für ab und zu mal taugen sie allemal.

Das wichtigste für mich ist aber die Telefonie. Die Sprachqualität überzeugt mich und ich werde gut verstanden und höre auch selber gut. Das ASUS Zenfone 2 besitzt 2 Mikrofone, wovon eins zur Geräuscheunterdrückung benutzt wird.

Unser Testurteil bisher ist ***** Sterne auf allen Linien, da wir bisher nicht gefunden und getestet haben, was nicht wirklich überzeugt und top ist.


Keine Kommentare: