Dienstag, 28. Januar 2014

LEICKE-Friends-Produkttest SHARON SI54146 iPad Mini 7" Tastatur

Sharon Ultradünnes Cover mit Chiclet - Tastatur für das Pad Mini mit magnetischem Scharnier, IQ-RKS - Layout Deutsch







Die Vielzahl von Bluetooth-Tastaturen am Markt ist sehr unübersichtlich. Für nahezu jeden Einsatzzweck und in verschiedensten Designs werden die Wireless-Keyboards angeboten.

Mein heutiger Testbericht bezieht sich auf eine sehr interessante Wireless-Tastatur aus dem renommierten IT-Hause Leicke in Leipzig.



Mit der Sharon SI54146 für das iPad Mini 7" liegt mir ein
edel anmutendes, ultradünnes anthrazitfarbenes Bluetooth 3.0 Keyboard vor, das als integrierte Tastatur mit einem magnetischen Schanier-Clip perfekt als Cover geschaffen ist.

Die Tastatur dient im zugeklappten Zustand gleichzeitig als Schutzdeckel für das kapazitive Display des iPad Minis.

Ein gewisses Manko ist im Vergleich zu beispielsweise
Leder-Schutzhüllen, dass lediglich die Vorderseite (Glasseite) des iPads vor Kratzern und leichten Stößen geschützt ist,
da bei einem Klappdeckel für die Rückseite keine Schutzfunktion vorgesehen ist.

Sehr praktisch ist hingegen die Aufstellfunktion durch den Befestigungsmagnetclip und die Möglichkeit, das iPad Mini
in die vorgesehene Fuge zu stecken, so dass der Bildschirm vertikal aber leicht nach hinten geneigt verwendet werden kann.

Interessant ist auch der automatische Tastatur-Sleep-Modus, der nach ca. 15 Minuten einsetzt.

Ist das iPad Mini gerade nicht in Gebrauch, wird beim Zusammenklappen der sogenannte Autosleep-Modus völlig automatisch durch Magneten aktiviert und dadurch auch Akku-Energie gespart.

Besonders erfreulich ist, dass das Keyboard noch während des ersten Aufladevorgangs via USB am Laptop oder dergleichen,
sofort benutzt werden kann.


Die Kopplung mit dem iPad ging sehr flott und ohne Schwierigkeiten. Wie bei anderen Geräten auch üblich, gibt man lediglich den angezeigten Sicherheitscode auf der Tastatur ein – fertig.

Die ausführliche und verständliche Bedienungserklärung zeigt auch technisch Unbegabten, wie die Handhabung ist.

 
Die Ladezeit des Lithiumionen-Akkus dauert in etwa 3 Stunden am USB-Port eines Laptops.

Die Standby-Zeit gibt der Hersteller mit ca. 80 Stunden an, wobei ich das nicht wirklich testen konnte, da die Tastatur regelmäßig im Gebrauch war.

Genauso verhält es sich mit der angegebenen ununterbrochenen Arbeitszeit von 100 Stunden.
 

Auch dies konnte ich in meinem Produkttest der Sharon SI54146 leider nicht verifizieren.
 

Aber eines kann man sagen – der Akku hielt bei mir gut und gerne mehr als eine Woche, wobei ich aber sehr viel damit gearbeitet habe. 

Für ein mobiles Office ist dies ein wichtiges Argument und auf jeden Fall bestens geeignet!

Oben rechts finden sich von rechts nach links folgende Schalter und Funktionssignalleuchten sehr übersichtlich und selbsterklärend:
ON/OFF, Connect, Power, Charge, Bluetooth-Signal, CAPS.


 
Da die  Sharon SI54146 exakt die Maße des iPads Mini hat und eine sogenannte QUERTZ-Tastaturbelegung hat, ist sie vom Handling her sehr angenehm und funktional zu bedienen. 

Der Tastendruck und –widerstand ist gut spürbar und sorgt für ein angenehmes Tippgefühl.
 

Beide Hände haben auf der Tastatur gut Platz. 
Für alle die das 10 – Fingersystem beherrschen, gibt es jedoch eine kleine Schwierigkeit, denn die Buchstaben P und Ü, sowie Ö und Ä, die normalerweise jeweils nebeneinander liegen, wurden aus Platzgründen auf einer Taste mittels Doppel-belegung zusammengeführt. 

So muss man beispielsweise, um ein Ä zu erhalten, zusätzlich die „alt/option“ – Taste drücken. 


Da braucht es ein wenig Übung, um damit zurechtzukommen!
Die Funktionstasten (Fn)  sind blau gekennzeichnet und damit auf den ersten Blick gut erkennbar.

Fazit: Mit der 
Sharon SI54146 aus dem Hause Leicke kommt eine hochwertige Bluetooth 3.0 Tastatur daher, die nach ein wenig Übung ein bequemes und flottes Arbeiten mit dem iPad Mini ermöglicht und mit dem magnetischem Befestigungsclip ein perfektes Schutzcover für das kapazitive Display ist.

Keine Kommentare: